Erfolgreicher Start mit Viking iMOW der Fa. Stihl

Inzwischen arbeiten auf mehr als der Hälfte der von uns betreuten automatisierten DWD-Wetterstationen Viking Mähroboter der Fa. Stihl. Unmittelbar nach der Installation und Konfiguration der iMow nahmen diese die Arbeit auf und kämpften sich durch teilweise schon recht hoch gewachsene Rasenflächen, was mitunter zu recht lustigen Mustern führt. Aufgrund der Kontrolle und Steuerung mittels App ist eine stetige Überwachung und Anpassung der Mähleistung aus der Ferne möglich. Aufgrund des im iMOW verbauten Regensensors liefern die Mäher sogar zusätzliche „meteorologische“ Informationen.

Do what ever you want, iMow

Neben diversen Typen von Device to Web (D2W) – Modulen an unseren eigenen hydrometeorologischen Messstationen, den Q-Gate´s zur Überwachung von Innenräumen und Containern und dem Paket-Butler kommt mit den iMow die vierte Anwendungslösung von bei Microtronics in Österreich entwickelten IoT-Modulen zum Einsatz. Als nächstes folgen in Kürze spezielle BT-Drucksonden für die Überwachung von Pegelständen in Ex-Bereichen (ATEX). Dazu aber später mehr.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Blog allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.